AUSBILDUNG SCHAMANISMUS / DER WEG DES SCHAMANEN IN DER NEUEN ZEIT

2png



ACHTUNG: *Das Ausbildungsjahr 2020 ist ausgebucht! Im November 2020 startet das neue Ausbildungsjahr*
Daten für das Seminar "Einführung in den Schamanismus": 18.07./19.07.2020 und 03.10/04.10.2020
Start Jahresausbildung 20/21: 28.11./29.11.2020



Ausbildung Schamanismus / der Weg des Schamanen in der neuen Zeit

Aufbauend auf das 2 tägige Seminar "Einführung in den Schamanismus" biete ich eine Ausbildung im Schamanismus für eine beschränkte Anzahl TeilnehmerInnen, max. 6 Personen, an.

Eine Schamanenausbildung dauert in der Regel viele Jahre, meine Ausbildung bietet eine fundierte Grundlage, um an sich zu arbeiten und in den Schamanismus einzusteigen und weiter zu lernen und auch mit Mensch und Tier zu arbeiten. Die Grundlagen dieser Ausbildung erlernen wir in der Gruppe an und mit uns selbst.


Geplant sind während und nach der Ausbildung diverse Weiterbildungen und Wochenend-Workshops im Bereich schamanischer Heil-und Ritualarbeiten, für Mensch und Tier.

Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin nimmt auf eigene Verantwortung teil.

Jeder Schamane hat seine eigenen Techniken und Rituale, um die Ebene des Verstandes zu verlassen und direkt und unmittelbar in die Anderswelt zu reisen. Dort hat er Kontakt zur individuellen und kollektiven Seelenebene. Sehr wichtig sind für den Schamanen seine Spirits (spirituelle Führer, Krafttiere, Helfer und Helfertiere), die ihn bei seiner Arbeit unterstützen. Auch ich habe meine techniken, die ich gerne weitergebe und die TeilnehmerInnen hole ich dort ab, wo sie gerade stehen. Das macht meine Ausbildungen mit Sicherheit intensiver, un mit Sicherheit spannend und lehrreich.


igtrommelregenjpg



Die folgenden Themen werde ich in der schamanischen Ausbildung  lehren:

  • schamanische Reisen (mit der Trommel)
  • Reisen zu den eigenen spirituellen Führern, Krafttieren, Helfern und Helfertieren
  • schamanische Familienaufstellungen
  • Ahnenarbeit
  • Extraktion / geistige Chirurgie
  • arbeiten mit Kraftsteinen
  • arbeiten mit den Elementen
  • heilen mit Symbolen
  • Schwingungsheilungsmethode
  • Seelenrückholungen
  • Clearing- und Befreiungsarbeiten
  • schamanische Rituale
  • schamanische Rückführungstherapie
  • Hausräucherungen
  • die schamanische Hochzeitszeremonie

Die Lehrgänge zu den einzelnen Themen dauern 2 Tage, Samstag und Sonntag, die Gruppe ist ab 4 Personen bis max. 6 Personen geplant.  Die Ausbildung findet 1 mal im Monat statt und dauert voraussichtlich 1 Jahr. Es wird immer wieder Seminare und Arbeiten zum Thema geben, wie zum Beispiel eine Visionssuche im Berner Oberland oder im Graubünden. 

Der Schamanismus, wie ich ihn lehre, richtet sich nach unserer westlichen Welt, mit Komponenten aus dem indianischen Schamanismus. Es wird eine intensive, reinigende und sehr aufschlussreiche Zeit werden.. alles, was wir in der Ausbildung lernen, lernen wir an uns selbst. Es wird sehr viele intensive Stunden geben, Tränen der Trauer, der Wut und der unendlichen Erleichterung wird es geben, wenn wir etwas geschafft haben und gehen lassen können. Auch unser Feld wird heilen, alles was wir in uns heilen, wird in unserem System geheilt. 

Im Schamanismus hat man nie ausgelernt, es gibt unzählige, spannende Möglichkeiten, zu lernen und zu erleben. Seit fast 20 Jahren bin ich auf dem schamanischen Weg und es war die beste Entscheidung, die ich je gefällt habe, ich würde jeden einzelnen Tag wieder diese Richtung auf meinem Lebensweg einschlagen, weil für mich unendlich grosse und tiefe Heilung stattgefunden hat und ich so auf meinen Weg gehen konnte, der für mich schon seit vielen Leben bestimmt war.


schaminmussemjpg