TIERKOMMUNIKATION

2png


Tierkommunikation

Die Tierkommunikation funktioniert mittels Telepathie (oder auch intuitive Kommunikation genannt). Telepathie setzt sich aus den Worten Tele (Entfernung) und Pathos (Gefühle) zusammen. Telepathie klingt in manchen Ohren sicher etwas skurril, sie ist eigentlich nur die Übertragung von Gefühlen über eine bestimmte Entfernung, wie oben beschrieben. Die Fähigkeit zur Telepathie ist jedem Wesen, also auch uns Menschen gegeben. Wie oft geschieht es, dass man an jemanden denkt, und genau diese Person ruft an? Das ist Telepathie - nichts weiter als das Senden und Empfangen von Gedanken und Bildern.

Unsere westliche Welt mit unserer streng rationalen Kultur legt jedoch viel mehr Wert darauf, mit Worten zu sprechen, leider verliert sich auf diese Weise unsere Fähigkeit zur Telepathie. Bei den Kindern ist diese Fähigkeit noch deutlich zu erkennen - wenn sie nicht durch uns Erwachsene unterdrückt wird. So wie bei den Naturvölkern, wie den Indianern oder den Aborigines in Australien, bei ihnen ist die telepathische Verbindung mit anderen Menschen, Tieren und sogar Pflanzen ein völlig normaler Bestandteil ihres Alltags.



So läuft eine Tierkommunikation bei mir ab:

In einem Gespräch, welches ich über die intuitive Kommunikation/Telepathie mit einem Tier führe, erhält der Tierhalter Antworten auf Fragen, die er/sie an seinen Tiergefährten hat. Ich arbeite dabei als Übermittlerin, indem ich z.B. Bilder oder Worte, die mir das Tier sendet, an seinen Menschen weitergebe. Ein Gespräch mit einem Tier hilft ihm, das Verhalten seines Tieres zu verstehen. Durch den Einblick in die Gefühle, Gedanken, Wahrnehmungen und Wünsche eines Tieres kann eine neue Verbindung zwischen ihm und seinem Menschen entstehen. Der Mensch kann so Wege finden, mit seinem treuen Gefährten eine ganz andere Art der Kommunikation und des Zusammenlebens zu gestalten.

Unsere Tiere sind sehr eng mit uns verbunden. Oft weisen sie uns auf Ihre Art auf unsere eigenen Themen und Verletzungen hin. Manchmal entwickeln Tiere ganz plötzlich Krankheiten oder Verhaltensauffälligkeiten, um uns Menschen zu helfen, uns selbst besser zu verstehen oder um uns auf irgendetwas, das nicht in Harmonie mit uns ist, aufmerksam zu machen. Ein Tier ist hochsensibel und spürt die Probleme meist lange bevor der Mensch überhaupt auf die Idee kommt, dass etwas mit ihm nicht stimmt.

Über die Tierkommunikation können so ganz viele Probleme gelöst werden und ganz oft höre ich, nachdem ich dem Tierhalter die Worte seines Tieres übermittelt habe „ja, das stimmt..wieso bin ich da nicht eher darauf gekommen?“. Ich arbeite auch mit einer Organisation, die entlaufene Tiere sucht, zusammen, mit der TK können oft wertvolle Hinweise, wo sich ein Tier befindet, gemacht werden.


Achtung! Die TK ersetzt nicht den Tierarzt und dient bei Krankheiten der Unterstützung des Tieres.

Was man von einer Tierkommunikation mit mir erwarten darf, können man im untenstehenden Formular "Tierkommunikation mit N." lesen.

Zum Download auf den orangefarbenen Text klicken:


TK mit N..pdf



e12693d1-a3c6-4e49-893e-ec117e40bf4fjpg





Die Tierkommunikation (ohne entlaufene Tiere), kurz "TK" genannt beinhaltet folgende Dienste:
  • Fragen an das Tier (max. 5 Stk.)
  • Verhaltensweisen des Tieres abklären
  • Körpergefühle des Tieres mittels Körperscan spüren, deuten und eventuelle Krankheiten spüren
  • Sterbebegleitung für Ihr Tier
Achtung! Die TK ersetzt nicht den Tierarzt und dient bei Krankheiten der Unterstützung des Tieres.

 

Bei entlaufenen oder vermissten Tieren beinhaltet die TK folgende Dienste:

  • ich melde mich innerhalb 24 Stunden nach Eingang der Vermisstmeldung (durch den Besitzer, der Besitzerin!) des Tieres beim Besitzer, der Besitzerin
  • eine (1) TK mit dem entlaufenen Tier 
  • ein täglicher Abgleich/TK mit dem Tier, um zu schauen, ob sich etwas an der Situation verändert hat 
  • das entlaufene Tier beruhigen, hier setze ich meine schamanischen Fähigkeiten ein, um das Tier bestmöglichst zu unterstützen, zu beruhigen und zu stärken 
  • mit der Hilfe des Tieres versuchen, den Ort zu ermitteln, wo es sich gerade befindet. Oft sendet das Tier nur Bilder oder Geräusche, hier bin ich auf die Unterstützung des Halters vor Ort angewiesen. Ich mache auch Skizzen der Bilder, die ich erhalte und schicke diese dem Tierhalter, der sich vor Ort, wo das Tier entlaufen ist, befindet 
  • anhand des Entlaufortes mit Hilfe von Google Maps schauen, ob ich etwas finde


Wichtig! Bitte beachten Sie:

Bei Bedarf ziehe ich folgende Hilfen zum Abgleich meiner Arbeite bei (ohne Mehrkosten und ohne die explizite Erlaubnis des Tierhalters einzuholen):
  • eine zweite TK
  • Jemand der pendelt (meistens Nadja Rodel)

Ob ein Tier gefunden wird oder nach Hause zurückkehrt hängt von vielen Komponenten ab und steht und fällt mit der Hilfe der Besitzer vor Ort und der Gesamtsituation (die Erfahrung zeigt, wenn zu viele Suchhelfer vor Ort sind, schadet das einem entlaufenen Hund mehr, als es ihm nutzt).

Ich gebe KEINE Garantie, aber immer mein Bestmöglichstes, dass ein Tier sicher wieder nach Hause kommt.

Ich melde mich wenn ich etwas Relevantes vom Tier erhalten habe, nachfragen darf man immer. Leider kann ich nicht immer zeitnah antworten, weil ich arbeiten muss und auch andere Tiere und Menschen meine Hilfe benötigen.

Ich verbringe oft ganze Nächte bei der Suche nach entlaufenen Tieren, deshalb bin ich froh, Sichtungen und sonstige Meldungen zeitnah zu erfahren.

Ich nehme mir das Recht aus, die Zusammenarbeit sofort zu beenden, wenn ich merke, dass man mich auf irgend eine Art und Weise zu manipulieren versucht oder nicht ehrlich zu mir ist.



Und zu guter Letzt, ich bin auch nur ein Mensch und ich brauche, wie alle Menschen meine Ruhezeiten um Energie zu tanken und ich bin froh um euer Verständnis, wenn ich eine TK nicht annehmen kann, weil mein Kalender bis oben gefüllt ist. Wenn das so ist, empfehle ich euch eine seriöse TK Kollegin.



Eine Suche nach einem vermissten Tier kann unter Umständen monatelang dauern, ich werde die ersten 3 Wochen so oft wie es mir möglich ist, schauen (mindestens 4-5 mal pro Woche) und nachher bis zu 2 mal wöchentlich.

Preise:

entlaufene und vermisste Tiere (einmalig):
pro Tier sFr.  120.00

Schamanische Heilarbeit zur TK:
sFr. 120.00

Oft finden die Tiere wieder selber nach Hause, wenn sie sich beruhigt haben. Ich bin in Kontakt mit einem Tiersuchdienst und so eine Unterstützung mit Suchhunden kann eine grosse Hilfe sein.

 

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung, benutzen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular oder rufen Sie mich an.


20170101_211457jpg



Eine Rückmeldung für meiner Tierkommunikation mit Neelix, der plötzlich aus dem Nicht heraus sein Frauchen gebissen hat:

Hallo Franziska,

das Gefühl hatte ich nicht nur sondern auch mein Mann.
Neelix ist seit deiner TK ein komplett anderer Hund geworden, es gab glaube seitdem nur noch 3x Situationen wo er richtig " böse" wurde. Ich kann ihn mittlerweile sogar ins Auto heben, hab da zwar an manchen Tagen noch ein Maulkorb dran aber da weiß ich das ich gerade ihm nicht die Sicherheit und das Vertrauen geben kann, weil es mir nicht so gut geht oder ich ihm ansehe er ist etwas stur. Seit 14 Tagen ca. schläft er jetzt mit ihm Schlafzimmer und genießt da seine Ruhe nachts und ich denke und hoffe auch unsere Nähe.
Er ist im Moment total fröhlich und aufgeweckt und scheint nochmal zu versuchen alles nachzuholen.
Simba und Fidel verstehen sich super gut was ich am Anfang wirklich nicht erwartet hätte.
Nochmal tausend dank liebe Franziska, ich glaube wenn er sich nicht so entwickelt hätte dank deiner lieben Hilfe, müsste er heute noch immer ein Maulkorb tragen und könnte sein restliches Leben bei uns nicht so genießen.


Neelixjpg









Die Suche nach Velvet, nach einem Text auf meiner Facebookseite


Velvet ist wieder Zuhause und ich darf die Zeilen der Besitzerin hier veröffentlichen, Danke für die lieben Worte!
..und ja..ich muss jedesmal, wenn ich höre, dass ein vermisstes Tier wieder Zuhause ist, ein paar Freudentränen vergiessen..

Liebe Frau Amherd.
Aber sehr gerne stellen sie das auf ihre FB seite! Es soll anderen (ver) zweifelnden Menschen Mut machen! Mir hat es jedenfalls geholfen durch zu halten!

Morgen ist Velvets 15.Geburtstag.ich bin so überglücklich, dass wir den zusammen feiern! Ich hab mir erlaubt, ihre Skizze, die sie mir geschickt haben, weiter zu leiten an eine Freundin meiner Tochter. Denn die hatte ein sehr ähnliches Bild im Kopf. Ich habe die grösste Hochachtung ihrer Begabung! Es gibt so viele Scharlatane auf dem Gebiet, die wahre Kraft besitzen nur wenige, so wie sie! Nochmals ganz lieben Dank für die Unterstützung. Ich habe heute! genau so eine Stelle gefunden, nich sehr weit vom Hof. Leider gibts hier so viele Holzschläge, denn wegen dem Tannensterben im letzten Jahr wird viel geholzt. Ganz herzliche Grüsse!


66872072_1032086527152565_3525016334276493312_njpg